Buchlesung mit Heidi Heine
Lesung und Signierstunde im AmbrossGut
Roman aus Erzählungen der Großmutter, Berichte von Zeitzeugen und Episoden aus verschiedenen Zeitabschnitten

Am 3. Februar 2017 um 18:30 Uhr stellte die Autorin Heidi Heine ihren zweiteiligen Roman "DreckMensch - Leben über zwei Kriege" und "MenschensKind - Leben zwischen zwei Fronten" im AmbrossGut Schönbrunn vor.

Die Autorin hat aus Erzählungen ihrer Großmutter, Berichten von Zeitzeugen und Episoden aus verschiedenen Zeitabschnitten diesen zweiteiligen Roman entstehen lassen.
Es ist die Lebensgeschichte der Anna, die 1900 in einem kleinen schlesischen Dorf als 5. Kind von insgesamt 11 Kindern geboren wird. Nach einer gausamen Kindheit bewältigt sie ihr Leben über zwei Weltkriege hinweg, wird aus ihrer Heimat vertrieben und baut sich in Osten Deutschlands eine neue Existenz auf.













































































Kurzbericht
Ankündigung
Veranstaltungen

demnächst
ARCHIV